Ausstellungen und Auktionen


Ältere Einträge
Auktion
15.09.2007

10 Uhr
Schmidt Kunstauktionen, Auktion 13
Auktion bedeutender Bildender Kunst des 17. - 21. Jh.

Nr. 329
Hegenbarth, Josef: Dame und Radfahrer
Federzeichnung, um 1958, 21 x 17,3 cm, signiert
Beigegeben: Lithographie "Macky Messer" (15 x 20,5 cm)
(360 Euro)

Nr. 330
Hegenbarth, Josef: Münchhausen zündet die Alkoholdunstsäule, die dem offenen Schädel des Generals entweicht, mit einem Zündholz an
Radierung, 1922, 31,4 x 25,6 cm, signiert, nummeriert 24/60
(Blatt 3 der ersten Münchhausenfolge "Münchhausen, Wunderbare Reisen"). In bronzefarbener Holzleiste gerahmt. Diese mit leichten
(160 Euro)

Nr. 331
Hegenbarth, Josef: Münchhausen auf der Kanonenkugel
Kaltnadel, 1922, 35 x 26,8 cm, signiert, bez. Probedruck
(Blatt aus der ersten Münchenhausenfolge "Münchhausen, Wunderbare Reisen")
Beigegeben: Dankkarte (22,5 x 16,5 cm).
(110 Euro)

Homepage öffnen »

Schmidt Kunstauktionen Dresden OHG
Bautzner Str. 6
01099 Dresden
Tel.: 03 51. 81 19 87 87
Fax.: 03 51. 81 19 87 88
E-Mail: mail@schmidt-auktionen.de
Ausstellung
12.04.2007 –
31.07.2007

Josef Hegenbarth und Hans Theo Richter
- eine Künstlerfreundschaft

Ausgewählte Zeichnungen der beiden bedeutenden Dresdner Künstler des letzten Jahrhunderts werden in der neuen Ausstellung präsentiert. Die schwarzweißen und farbigen Pinselzeichnungen entstanden zwischen 1930 und 1960 und stammen aus den Beständen des Kupferstich-Kabinettes und des Josef-Hegenbarth-Archivs. Die ausdrucksstarken Porträts, Kinder- und Erwachsenenbildnisse beeindrucken besonders durch die Zartheit der Linienführung und den dezenten Einsatz der Farbe und belegen die Seelenverwandtschaft der Künstler.

Homepage öffnen »

Josef-Hegenbarth-Archiv Dresden
Calberlastraße 2
01326 Dresden-Loschwitz
Tel.: 03 51. 2 68 33 35
Auktion
22.06.2007 –
23.06.2007

106. Kunstauktion
Kunst- und Antiquitätenauktion am 22. & 23.06.2007

Nr. 1684
Hegenbarth, Josef: Münchhausen klettert auf den Mond, um seine silberne Axt zu holen
Mischtechnik, um 1952, 47,5 x 39 cm, signiert
(1200 Euro)

Homepage öffnen »

Auktionshaus Reiner Dannenberg
Bismarckstr. 9
12157 Berlin (Steglitz)

Tel.: 0 30. 821 69 79
Fax: 0 30. 822 00 28
E-Mail: kontakt@auktion-dannenberg.de
Auktion
09.06.2007

10 Uhr
Schmidt Kunstauktionen, Auktion 12
Bildende Kunst des 18 . - 21. Jh.

Nr. 305
Hegenbarth, Josef: Die Berufung des Amenophis
Radierung, um 1920, 30,2 x 21,5 cm, signiert
(180 Euro)

Nr. 306
Hegenbarth, Josef: Ausstellungseinladung: Aquarelle - Zeichnungen. Ausstellung Gerstenberger
Lithographie, 1923/ 1924, 21,4 x 16,5 cm, signiert
(180 Euro)

Nr. 307
Hegenbarth, Josef: Postkarte mit Frauenmotiv
Lithographie, o. J., 8,9 x 14 cm, signiert
(140 Euro)

Nr. 308
Hegenbarth, Josef: Affe am Ast
Lithographie, um 1959, 22,4 x 16,8 cm, signiert
(180 Euro)

Nr. 309
Hegenbarth, Josef: Zu Cervantes, Don Quijote
Pinselzeichnung, 1951, 12 x 15,4 cm, signiert
(140 Euro)

Nr. 310
Hegenbarth, Josef: Tiergesellschaft vor Pferdestall
Radierung, 1930er Jahre, posthumer Druck von 1981, 50,8 x 36,7 cm
(140 Euro)

Nr. 311
Hegenbarth, Josef: Zu Basile, Pentameron: Der Zauberer
Federzeichnung, um 1955, 20,5 x 13,3 cm, unsigniert
(360 Euro)

Nr. 312
Hegenbarth, Josef: Zu Grimm: Sechse kommen durch die ganze Welt
Federzeichnung, um 1957, 24,3 x 17,2 cm, unsigniert
(620 Euro)

Nr. 313
Hegenbarth, Josef: Neujahrsgruß
Radierung, ohne Jahr, 11,7 x 14,2 cm, signiert
(140 Euro)

Nr. 314
Hegenbarth, Josef: Kahnfahrt der Tiere
Radierung, 1930er Jahre, posthumer Druck von 1981, 36,8 x 50,5 cm
(140 Euro)

Nr. 315
Hegenbarth, Josef: Das Haar stand ihm in die Höhe. Ein Stein zerschmetterte sein Schwert am Griff (Aus der Mappe Salambo)
Radierung, 1921, 32,8 x 50 cm, signiert
(280 Euro)

Nr. 316
Hegenbarth, Josef: Auf einem Lederkissen ruhend, empfing sie ihn unter einer breitästigen Sykomore (Aus der Mappe Salambo)
Radierung, 1921, 33 x 32,1 cm, signiert
(280 Euro)

Homepage öffnen »

Schmidt Kunstauktionen Dresden OHG
Bautzner Str. 6
01099 Dresden
Tel.: 03 51. 81 19 87 87
Fax.: 03 51. 81 19 87 88
E-Mail: mail@schmidt-auktionen.de
Auktion
12.05.2007

13 Uhr
Ostdeutsche Kunstauktionen,
28. Versteigerung
von bildender Kunst aus Ostdeutschland

Nr. 99
Hegenbarth, Josef: Illustration zu Reineke Fuchs
Seite 61, Jagd auf den Hahn
Seite 62, Porträt Reineke
Zwei Federzeichnungen, um 1954, 150x160 mm und 142x135 mm, unsigniert
(300 Euro)

<<< Der Bearbeiter des Werkverzeichnisses der Handzeichnungen, Herr Zesch, weist darauf hin, dass es sich bei diesen beiden Blättern um Klischeedrucke handeln muss:
Die "Jagd auf den Hahn" ist eigentlich eine Variante zu Musäus: Die Nymphe des Brunnens und befindet sich in Privatbesitz (F VI 586).
Das "Porträt Reineke" befindet sich im Josef-Hegenbarth-Archiv in Dresden (HA 6763). >>>

Nr. 100
Hegenbarth, Josef: Illustration zu Reineke Fuchs
Seite 64, Tierversammlung
Federzeichnung, um 1954, 297x208 mm, unsigniert
(400 Euro)

<<< Der Bearbeiter des Werkverzeichnisses der Handzeichnungen, Herr Zesch, weist darauf hin, dass es sich bei diesem Blatt ebenfalls um einen Klischeedruck handeln muss:
Diese "Tierversammlung", das Blatt zu Goethe: Reineke Fuchs, befindet sich in der Graphischen Sammlung des Freien Deutschen Hochstifts, Frankfurter Goethe-Museum (F VII 665). >>>

Nr. 101
Hegenbarth, Josef: Bank in den Anlagen I
Pinselzeichnung, 1955, 365x480 mm, signiert
(3200 Euro)

Homepage öffnen »

Ostdeutsche Kunstauktionen
Raik Hellwich
Bänschstraße 35
10247 Berlin
Tel.: 0 30. 42 85 20 00
Fax: 0 30. 42 85 20 02
E-Mail: hellwich@ostdeutsche-kunstauktionen.de
Auktion
28.04.2007

13 Uhr
Dr. Irene Lehr, Auktion 24
Nr. 215
Hegenbarth, Josef: Kaffeehaus
Aquarell, 1925, 382 x 510 mm, signiert
(6000 Euro)

Nr. 216
Hegenbarth, Josef: Zwei Leoparden
Farbige Pinselzeichnung, um 1939, 243 x 306 mm, signiert
(1800 Euro)

Nr. 217
Hegenbarth, Josef: Katzen
Pinselzeichnung, um 1942, 327 x 245 mm, signiert
(1200 Euro)

Nr. 218
Hegenbarth, Josef: Katze (Zu Hoffmann, E.T.A.: Lebensansichten des Katers Murr)
Pinselzeichnung, um 1942, 156 x 127 mm, signiert
(600 Euro)

Nr. 219
Hegenbarth, Josef: Drei Füchse
Pinselzeichnung, um 1942, 110 x 160 mm, signiert
(800 Euro)

Nr. 220
Hegenbarth, Josef: Luchs, schlafend
Pinselzeichnung, um 1943, 91 x 122 mm, signiert
(600 Euro)

Nr. 221
Hegenbarth, Josef: Schafe
Pinselzeichnung, um 1943, 120 x 102 mm, signiert
(600 Euro)

Nr. 222
Hegenbarth, Josef: Käuzchen
Federzeichnung, um 1946, 110 x 112 mm, signiert
(500 Euro)

Homepage öffnen »

Dr. Irene Lehr Kunstauktionen GmbH
Sybelstraße 68
10629 Berlin
Tel.: 0 30. 881 89 79
Fax.: 0 30. 881 89 95
E-Mail: info@lehr-kunstauktionen.de
Auktion
02.12.2006

10 und 15 Uhr
Bassenge, 88. Auktion
Kunst des 20. Jahrhunderts

Nr. 6786
Hegenbarth, Josef: Reiter mit Hund
Pinselzeichnung, um 1930, 30,2 x 23,1 cm, signiert
(1.200 Euro)

Nr. 6787
Hegenbarth, Josef: Weiblicher Akt mit großem Hund
Pinselzeichnung, 1959, 37,6 x 50,3 cm, signiert
(1.500 Euro)

Nr. 6788
Hegenbarth, Josef: Bank in den Anlagen I
Pinselzeichnung, um 1950/55, 36,5 x 48 cm, signiert
(1.800 Euro)

Nr. 6789
Hegenbarth, Josef: Liegender Rotbüffel
Pinselzeichnung, 1959, 30,2 x 43 cm, signiert
(1.200 Euro)

Nr. 7244
Hegenbarth, Joseph: Der Kuß
Radierung, 1916/19, 33,1 x 44,6 cm, signiert
Beigegeben drei weitere signierte Radierungen von Josef Hegenbarth: "Der Tote (II. Fassung)", "Nächtliche Heerschau" und "Märchenschloss"
(350 Euro)

Nr. 7245
Hegenbarth, Josef: Trapez-Akt
Lithographie, 1956, 57 x 42 cm, signiert
Beigegeben: 18 signierte Holzschnitte, Lithographien und Radierungen, u. a. von Hans Orlowski, Werner Hofmann, H. W. Schulz, Karl Imhof
(350 Euro)

Nr. 7246
Hegenbarth, Joseph: Trapez-Akt
Lithographie, 1956, 60,2 x 41,6 cm, signiert
(200 Euro)

Homepage öffnen »

Galerie Gerda Bassenge KG
Erdener Str. 5a
14193 Berlin
Tel.: 0 30. 89 38 02 90
Fax: 0 30. 89 18 025
E-Mail: art@bassenge.com
Auktion
02.12.2006

10 Uhr
Schmidt Kunstauktionen, Auktion 10
Gemälde und Graphik des 18.- 21. Jhs. u.a.

Nr. 209:
Hegenbarth, Josef: Rodelbahn
Radierung, 32,5 x 44,2 cm, signiert
(230 Euro)

Nr. 210:
Hegenbarth, Josef: Vielen Dank für Pelikan/Im Bad
Pinselzeichnung, um 1940, 24 x 15 cm, signiert
Verso mit weiterer Zeichnung
(500 Euro)

Nr. 211:
Hegenbarth, Josef: Die Lustseuche
Radierung, 27,5 x 39,3 cm, signiert
(560 Euro)

Nr. 212:
Hegenbarth, Josef: Rauchen der Friedenspfeife
(Illustration aus der Folge von 28 Pinselzeichnungen zu Karl Mays "Schatz im Silbersee")
Pinselzeichnung, um 1935, 21 x 30,7 cm, signiert
(680 Euro)

Homepage öffnen »

Schmidt Kunstauktionen Dresden OHG
Bautzner Str. 6
01099 Dresden
Tel.: 03 51. 81 19 87 87
Fax.: 03 51. 81 19 87 88
E-Mail: mail@schmidt-auktionen.de
Auktion
18.11.2006

13 Uhr
Ostdeutsche Kunstauktionen, 27. Versteigerung
Malerei, Graphik, Plastik

Nr. 114, S. 23, Abb.:
Hegenbarth, Josef: Illustration zu Karl May "Der Schatz im Silbersee"
Pinselzeichnung, um 1935, 29 x 23 cm, signiert
(800 Euro)

Homepage öffnen »

Ostdeutsche Kunstauktionen
Raik Hellwich
Bänschstraße 35
10247 Berlin
Tel.: 0 30. 42 85 20 00
Fax: 0 30. 42 85 20 02
E-Mail: hellwich@ostdeutsche-kunstauktionen.de
Auktion
11.11.2006

Dr. Andreas Sturies, 16. Auktion
Moderne und zeitgenössische Kunst

Nr. 61:
Hegenbarth, Josef: Ziegenbock
Pinselzeichnung, um 1943, 18,7 x 32,3 cm, signiert
(700 Euro)

Homepage öffnen »

Dr. Andreas Sturies
Moderne Kunst & Auktionen
Blücherstr. 69
40477 Düsseldorf
Tel.: 02 11. 514 13 54
Fax: 02 11. 514 07 69
« zurückblättern  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  vorblättern »
Login für
registrierte Nutzer:


Service